Projekte 2019 – eine Übersicht

Projekte 2019 – eine Übersicht

Stand: 5.10.2018 – Änderungen vorbehalten

Nachbars Garten – De tuin van de buren – Niederlande

Freitag 21.6.2019 20 Uhr Eröffnung der 14. Freien Gartenakademie 2019: „Der niederländische Schriftsteller Gerbrand Bakker liest aus seinem Werk“

Im ländlichen Teil der niederländischen Region Twente kannte man die Volkssitte „Noaberskap“ (vielleicht übersetzt Nachbarismus) in denen ein guter Freund oder Nachbar das Bauernhaus durch die Hintertür betrat. „Noaberskap“ entwickelte sich zu einem besonderen sozialen System, das die Beziehungen der Menschen vertiefte. So betreten wir mit der 14. Freien Gartenakademie 2019 die Kultur unserer niederländischen Nachbarn durch die Hintertür, durch das Gartentor und laden im Sommer 2019 zu einer Entdeckungsreise durch eine sehr vielseitige Kulturlandschaft ein.

Das Gesamtprogramm wird im April 2019 vorgestellt, nähere Einzelheiten dann auf der Webseite www.gartenakademie.org

Sonntag 16.6.2019 11 Uhr bis 15 Uhr „the 9th Britnic 2019 – the picniC“ im Park hinter der Westfälischen Schule für Musik Münster Himmelreichallee

Das Programm „THE 9TH BRITNIC 2019 – THE PICNIC“ wird im April 2019 vorgestellt, nähere Einzelheiten dann auf der Webseite www.britnic.de

Sonntag 24.3.2019 14 Uhr bis 17 Uhr Frühlingsfest “ WieGA – der Aktivgarten – Leben und Lernen mit Garten und Natur“  2019 – Präsentation des Jahresprogramms im Wienburgpark Münster

Das Jahresprogramm 2019 „WIEGA – der Aktivgarten“ wird im März 2019 vorgestellt, nähere Einzelheiten dann auf der Webseite www.gartenaktiv.de

Mittwoch 20.3.2019 10 Uhr Start aktion 2019 „Völker aller Gärtner, vereinigt Euch! in Münster  Ort: N.N.

Das Aktionsprogramm „Völker aller Gärtner, vereinigt euch“ wird im Februar 2019 vorgestellt, nähere Einzelheiten dann auf der Webseite www.worldgardener.de

Der Verein „Kulturgrün e. V.“ in Münster

Hervorgehoben

Cover Broschüre „10 Jahre Kulturgrün e. V.“ 17.4.2017

Der Verein „Kulturgrün e. V.“ in Münster

Kultur trägt Früchte

Der Verein „Kulturgrün e. V.“ sieht sich als Träger- und Dachverein, Initiator und organisatorischer Kreativpartner für die Suche nach neuen, innovativen kulturellen Darstellungsformen und Themenblickwinkel im städtischen Raum und ihrer entsprechenden Umsetzung. Ein besonderer Schwerpunkt sind dabei Umwelt- und Gartenthemen. „Kulturgrün e. V.“ hat sich dabei einem besonderen gesellschaftlichen, ökologischen und sozialen Engagement verschrieben, das auch international Akzente setzen will. Der Verein entwickelt sich zur Heimat der unterschiedlichsten Kreativprojekte.

Wilm Weppelmann – 1. Vorsitzender Kulturgrün