Chronologie Kulturgrün e. V.

Chronologie Verein Kulturgrün e. V.

7. Juni 2006 Eröffnung der 1. Freien Gartenakademie 2006 „Jeder Garten ist Philosophie“ (7.6. bis 23.8.2006) mit einem Vortrag des Philosophen Dr. Andreas Mussenbrock
17. April 2007 Gründung des Vereins als „Freie Gartenakademie e. V.“ mit acht Gründungsmitgliedern
2007 Start „The World Garden Project“ (bis 2009) 
21. Juni 2007 Eröffnung 2. Freie Gartenakademie „Die Zukunft ist ein Garten“ (21.6. bis 22.9.2007) mit Dr. Arne Moritz (Halle-Wittenberg) „Der Garten der Freiheit oder die Freiheiten des Gartens“
21. Juni 2008 Eröffnung 3. Freie Gartenakademie „wenn kein Winter ist“ (21.6. bis 17.8.2008) mit Prof. Dr. Ferdinand Fellmann (Münster) “Garten Eden und die Vertreibung in die Sehnsucht”
23. Juni 2009 Eröffnung 4. Freie Gartenakademie 2009 “Die Insel der Gärtner – The Isle of the Gardeners“ (23.6. bis 23.8.2009) mit Dr. Hans von Trotha (Berlin) “Der englische Garten” und Anoosha Golestaneh & Clemens Rave am Klavier
21. Juni 2010 Eröffnung 5. Freie Gartenakademie 2010 „wer hat Angst vorm Schrebergarten!“ (21.6. bis 21.8.2010) Dr. Frieder Lauxmann (*1933 ; † 2014) “Der philosophische Garten – Spaziergänge durch Denklandschaften”
10. Juli 2011 Premiere: „The First Britnic – the picnic“ das britische Kult(ur)picknick in Münster – weitere Termine: 24.6.2012, 16.6.2013, 29.6.2014, 21.6.2015, 19.6.2016, 24.9.2017, 17.6.2018
21. Juni 2011 Eröffnung 6. Freien Gartenakademie 2011 „alles ist Garten“ (21.6. bis 21.8.2011) Prof. Dr. Klaus Michael Meyer-Abich (Hamburg) „Von der Natur und Kultur des Menschen – Naturphilosophische Ein- und Ausblicke“
2. Oktober 2011 „Eat the Town“ Performance zur Stadternährung
20. März 2012 Premiere„Völker aller Gärtner vereinigt euch !“ Aufruf zum Frühlingsbeginn – weitere Termine: 20.3.2013, 20.3.2014, 20.3.2015, 20.3.2016, 20.3.2017
31. März 2012 Umbenennung des Vereins in „Kulturgrün e. V.“ – Kultur trägt Früchte
22. Juni 2012 Eröffnung 7. Freie Gartenakademie 2012 „Der letzte Garten – der Garten der Menschheit“ (22.6. bis 31.8.2012) Prof. Dr. Peter Cornelius Mayer-Tasch ( München) “Vom ersten bis zum letzten Garten“
24. Juni bis 7.Oktober 2012 „The Hunger Garden II – eine Installation von Wilm Weppelmann“ mit umfangreichem Begleitprogramm # Ort: Münster Schlosspark
15. Juni 2013 Eröffnung 8. Freie Gartenakademie 2013 „ Die Kultur der Natur – Näherungen Japan“ (15.6. bis 18.8.2013) Prof. Dr. Irmela Hijiya-Kirschnereit (Berlin) „Frösche und Bildschirmflimmern“
Sommer 2013 bis zum 27.10.2013 „aFARM – eine Installation von Wilm Weppelmann“ auf dem Aasee in Münster (Westfalen) – 13. bis 20.10. Wilm Weppelmann liest täglich von 17.05 Uhr bis ca. 17.25 auf seinem schwimmenden Garten: „Von Kartoffelmenschen und Tatarenzungen, von Fülle und Leere“- 27. Oktober 2013 Abschluss Performance „Nicht zu retten – eine geistige Notwasserung von Wilm Weppelmann“ mit Rebecca Stratmann, Volker Bisping und Wilm Weppelmann
19. Juni 2014 Eröffnung 9. Freie Gartenakademie 2014 „La vie, la vie et le jardi“ (19.6. bis 23.8.2014) Prof. Dr. Stefan Schweizer (Düsseldorf) “André le Nôtre und die Erfindung der französischen Gartenkunst”
21. Juni 2014 Stapellauf aFARM II Aasee Münster #  1.9.2014 6.35 Uhr Einschiffung aFARM bis 30.9. Dauerperformance Wilm Weppelmann auf dem Aasee # 30. September 2014 19.11 Uhr letzter Ausruf Ausschiffung mit Live-Übertragung WDR 3 Fernsehen 5. September 2014 Aktion zum Erntedank mit Kajo Schukalla, Prof. Dr. Joachim Gardemann, Helge Salnikau – letzter Tag der Garteninsel dann Rückbau
19. und 20. Juni 2015 Freie Gartenakademie EXTRA in Kooperation
mit „Flurstücke 015 – Internationales Festival“ Installation von Wilm Weppelmann „URBAN RESTRUCTION SITE I“ # Ausstellung „Die Produktive Stadt /Carrot City – Designing for Urban Agriculture“ und umfangreiches Begleitprogramm # Veranstaltungsort: Münster Steinfurter Str.
13. Juni 2015 Eröffnung 10. Freie Gartenakademie 2015 “Meine Stadt ist mein Garten“ (13.6. bis 23.8.2015) Dr. Florentina Hausknotz (Ottensheim Österreich) „Stadt denken – Über die Praxis der Freiheit im urbanen Zeitalter“
16. Juni 2016 Eröffnung 11. Freie Gartenakademie 2016 „wie wächst China – von Menschen, Gärten und Wolkenkratzern“ (16.6. – 26.8.2016 ) Lesung Angela Köckritz (Berlin) „Wolkenläufer – Geschichten vom Leben in China“
27. Juli 2016 Uraufführung „Pardon wird nicht gegeben! Eine szenische Lesung“ mit Carsten Bender und Stefan Nászay – Regie: Manfred Kerklau – Dramaturgie und Produktion: Wilm Weppelmann – Eine Produktions-Kooperation: Kulturgrün e. V. und MA¤KE Theaterproduktion Manfred Kerklau im Schloßgarten Münster
22.4.2017  Feier „10 Jahre Kulturgrün e. V“. in der ESG Münster    
11. Juni 2017 Kochkunstaktion „Die Abenteuer des Rob Cabbage – Kohl frisch von der Straße“
13. Juni 2017 Eröffnung 12. Freie Gartenakademie 2017 „Quer ins Beet – ein anregende Kulturlese“ durch den französischen Ethnologen und Anthropologen Marc Augé (Paris/Frankreich) „Lieux et non-lieux – une observation ethnologique“
 4. Juli 2017  bis 16.7.  Premiere und Uraufführung im Schlossgarten Münster: Die Ausgrabung – Operation Thoreau Aussteiger, Naturfreund, Freigeist und Rebell: Henry David Thoreau (1817-1862) Darsteller: Carsten Bender und Stefan Nászay # Regie: Manfred Kerklau # Dramaturgie und Produktion: Wilm Weppelmann
26.8.2017 Übergabe der Auszeichnung offizielles Projekt der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“ durch Bärbel Höhn (Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit)
1.10.2017 Performance „Hunger teilen“ Wilm Weppelmann auf dem Platz vor der Stadtverwaltung Münster
14. Juli  2018 13. Freie Gartenakademie 2018: „Von verlorenen Gärten“ – 14.6. bis 31.8. 2018 Eröffnung durch  Prof. Dr. Ludwig Fischer (Kirchwalsede) „Über Natur. Vom Umgang mit Paradoxien“
28. Juni 2018 Start des ersten Jahresprogramms „WIEGA  der Aktivgarten – Leben und Lernen mit Garten und Natur“

Plakat 14. Freie Gartenakademie 2019